Aktuelles

Promotionsstipendium der Neumann-Stiftung für Projekt über „Buchreihen der Weimarer Republik“

18.05.2021 -

Frau Bianca Fechtner, M.A., erhält seit März 2021 ein Promotionsstipendium der Ute-und-Wolfram-Neumann-Stiftung als Anschubfinanzierung für ihr Dissertationsprojekt zum Thema „Geschlechterdiskurs in belletristischen Buchreihen zur Zeit der Weimarer Republik“.

mehr ...

Neuer Master-Studiengang: MEDIENGERMANISTIK

12.05.2021 -

Es ist soweit: Die Germanistik geht mit einem vollkommen neuen und in Deutschland einzigartigen Masterstudiengang an den Start!

Für das WS 21/22 können Sie sich erstmals um einen Platz im Studiengang „Mediengermanistik“ bewerben. Das Studiengangskonzept ist geprägt durch eine besonders enge Verzahnung der literatur- und der sprachwissenschaftlichen Lehrinhalte unter der Perspektive der „Medialität“ und durch die Integration systematischer Studienanteile, die wissenschaftliche Vertiefung mit Anwendung und Berufsorientierung verbinden.

MEDIENGERMANISTIK ist ein vollwertiger germanistischer Studiengang, mit dem sich das BA-Studium „Germanistik mit interdisziplinärem Profil“ ideal fortsetzen lässt und der auch für Germanistik-Studierende des Studiengangs „Beruf und Bildung“ grundsätzlich offen steht! Bewerber:innen anderer Universitäten, die ihren B.A. in vollwertigen Germanistik-Studiengängen erwerben, heißen wir natürlich ebenso willkommen.

Weitere Informationen zu Inhalten und Struktur finden Sie im Bereich Studium: Informationen zum MA Mediengermanistik

Egal ob "von hier" oder für den Master "Mediengermanistik" nach Magdeburg gekommen: Schon seit vielen Jahren führt das Germanistik-Studium viele unserer Absolventinnen unmittelbar zu einer festen Tätigkeit bei einem unserer Kooperationspartner. Wie unsere ehemalige Studentin Anne-Marie Kriegel: https://www.vorwaertsmacher.in/mein-kapital-ich-bin-von-hier/

mehr ...

Arbeitsstelle für linguistische Gesellschaftsforschung

05.03.2021 -

Mediensprache, politische Sprache und der Zusammenhang von Sprache und Gesellschaft - das sind wesentliche Forschungsschwerpunkte der Germanistischen Linguistik an der OVGU. Jetzt hat das Team des Fachgebiets eine ganz besondere Transfereinrichtung zu diesem Themenfeld auf den Weg gebracht: die Arbeitsstelle für linguistische Gesellschaftsforschung (AlGf).

Zur Webseite der Arbeitsstelle: AlGf

Pressemitteilung der Universität (01.03.21): "Mit Sprache die Welt verändern"

mehr ...

Sprachkulturelle Stadtrundgänge durch Magdeburg

19.02.2021 -

Zwei Studentinnen, Madlin Trümper und Bianca Brauckmann, haben im Rahmen des Seminars "Linguistische Stadtrundgänge" sprachkulturelle Touren durch Magdeburg entwickelt und in der "StadtsprachenApp" veröffentlicht. Nutzer*innen dieser App können sich die Touren herunterladen und werden in zwei Touren zu Orten in Magdeburg geführt, die durch ihre Zeichenlandschaft geprägt werden.

Madlin Trümper lädt in Ihrer (rein digitalen) Tour zu sogenannten Lost Places ein und erläutert das Zusammenspiel der sichtbaren Spuren vergangener Nutzungen mit modernem Grafitti.

Bianca Brauckmann führt in ihrem Rundgang ihre Leser*innen durch Buckau und zeigt dabei die historischen Spuren verschiedner Entwicklungsphasen dieses Viertels.

Die App ist zu finden unter:
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.stadtsprachenapp&hl=de
iOS: https://apps.apple.com/de/app/stadtsprachenapp/id1459243663

Nach der Installation können die Touren über den Menüpunkt "Magazin" heruntergeladen werden.

mehr ...

Neuer Newsletter für Studierende der Germanistik

22.01.2021 -

Mit dem frisch ins Leben gerufenen Newsletter können Sie sich über aktuelle Meldungen aus unserem Bereich informieren lassen. Weitere Informationen sowie den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

mehr ...

Jurywechsel nach 30 Jahren "Unwort des Jahres"

18.01.2021 -

Nach 10-jähriger Arbeit in der Jury übergibt Kersten Sven Roth gemeinsam mit den anderen Jurymitgliedern die Aktion "Unwort des Jahres" in die Hände einer neuen Jury. Nachfolgerin ist unter anderem Kristin Kuck. In einem Interview mit der Volksstimme kommentieren der ehemelige Juror und die neue Jurorin die Wahl für das Jahr 2020 und die Fortführung der Aktion.

Hier gibt es das Interview zum Nachlesen: Volksstimme-Interview "Unwort des Jahres" (Ausgabe von Mittwoch, 13. Januar 2021)

mehr ...

zurück 1 | [2] | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor

Letzte Änderung: 02.09.2021 - Ansprechpartner: Webmaster Germanistik