Gedrucket tho Magdeborch Magdeburger Drucke des 16. Jahrhunderts

03.05.2013 -  

Germanistikstudentinnen der Otto-von-Guericke Universität organisieren in der Stadtbibliothek eine Ausstellung zu alten Drucken des 16. Jahrhunderts aus Magdeburg.

In Zusammenarbeit mit dem Direktor der Stadtbibliothek Peter Petsch und unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Schilling bereiteten Studierende eine Ausstellung von alten Magdeburger Drucken vor. Die ausgestellten Bücher werden durch wissenschaftliche Kommentare erschlossen, die in einem Katalog rechtzeitig zum Beginn der Ausstellung im Druck erscheinen.

Die Sammlung gibt einen Einblick in die Altbestände aus dem 16. Jahrhundert, die in der Stadt Magdeburg gedruckt wurden. Die Exponate enthalten neben religiösen und stadtgeschichtlichen Themen, die im Reformationszeitalter dominierten, Berichte über politische Ereignisse, Leichenpredigten, Prognostiken, einen Bericht über Geschichte und Kultur der Türken, ein Drama sowie niederdeutsche Gebete und Lieder.

Die Bücher können vom 03. bis 31. Mai 2013 in der Stadtbibliothek Magdeburg besichtigt werden. Die Ausstellung wird am 02. Mai um 19.30 h eröffnet. Der Katalog kann zum Preis von 9.50 in der Stadtbibliothek oder im Institut für Germanistik erworben werden.

WAS: Ausstellung Magdeburger Drucke des 16. Jahrhunderts

WANN: täglich im Zeitraum vom 03. bis 31. Mai 2013

WO: Stadtbibliothek Magdeburg, Breiter Weg 109, 39104 Magdeburg

Letzte Änderung: 14.02.2019 - Ansprechpartner: Webmaster Germanistik